Feststellen der relativen Feuchte im Kaminholz

Informationen zum Betrieb
Der Tätigkeitsbereich
Baurecht - Schornstein - Feuerstätte
Mängelbilder aus der Praxis
Aktuelle Meldungen - Pressestimmen
Downloadbereich - Formulare - Informationen

Leistungsportfolio

Online-Terminänderungen
Beiträge rund um den Umweltschutz

 

Kaminholz mit einer relativen Restfeuchte von ca. 25% gilt als trocken.

Der Feuchtegehalt lässt sich mittels Hydromette leicht feststellen. Es ergibt sich eine relativ zuverlässige Auskunft über den Zustand und die Qualität des Brennstoffes.

Sollten Sie Zweifel an der Qualität Ihres Brennstoffes haben sprechen Sie mich an, ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

  zum Zertifikat bitte klicken

Zertifizierter Betrieb
nach DIN EN ISO 9001 und 14001

 

zum Zertifikat bitte klicken

Gebäudeenergieberater (HWK)

 

 

 

 

 

 

Reinfeld im Kreis Stormarn - Schleswig-Holstein

 

 

 

Kontakt     Links      Impressum     Datenschutz

 

Akzeptieren

Diese Webseite setzt Cookies ein. Durch die fortgesetzte Nutzung der Webseite stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen